Glen Els Sonderabfüllung zum 20jährigen Vereinsjubiläum

Heute hieß es für eine kleine Abordnung der Schottländer Schwiegershausen von 1999 e.V. “Ran an die Arbeit!” in der Glen Els Distillery Zorge. Zum 20jährigen Vereinsjubiläum hatte sich der Verein als ganz besonderes Highlight einen  eigenen Whisky produzieren lassen und durfte diesen nun selbst in Flaschen abfüllen.

Direkt neben den Stills, den Destillationsblasen aus Kupfer, befindet sich die Verpackungsstraße. Hier hatten Alexander Buchholz und seine Mitarbeiter bereits alles vorbereitet. Tastingwart Jörg Adler konnte gleich die erste Position besetzen und übernahm das Abfüllen des Whiskys in die Flaschen. “Zu wenig”, so sein fachkundiges Urteil zur ersten abgefüllten Flasche, “zu viel” jedoch aus Sicht von Daniela Hirsch, unter deren wachsamen Augen die Praktikanten arbeiteten. Anschließend wurden die Flaschen verkorkt und verkapselt. Frau Hirsch achtete besonders darauf, dass das Etikett zentriert und tadellos auf der Flasche positioniert wurde. Das anschließende Auftragen des Siegels musste bei der einen oder anderen Flasche ein zweites Mal durchegführt werden, um den hohen Qualitätsansprüchen zu genügen. Gut geschützt in speziellen Whisky-Säckchen wurden die insgesamt 162 Flaschen anschließend in Kisten verpackt.
Es ist schon ein tolles Erlebnis, einmal hinter die Kulissen der Glen Els Distillery zu werfen und dabei auch noch selbst mitarbeiten zu dürfen. Vielen Dank  für die herzliche Aufnahme in das Team!

In Zorge ist jeder Arbeitsschritt Handarbeit. Von der richtigen Temperierung des Whiskys bis hin zu dem Siegel auf der Flasche sorgen fachkundige Mitarbeiter mit Herzblut für das optimale Ergebnis. Bereits beim Betreten des Besucherzentrums ist zu merken, dass hier jeder seinen Job liebt. Die Schottländer Edition ist eine Melange aus unterschiedlichen Fässern aus dem Hause Glen Els. Nach der ersten Reifung in Sherryfässern wurde der fassstarke Whisky in Marsala-, Madeira- und Malagafässer umgebettet. Danach wurde er in Claret und Portweinfässern nachgereift, um dann sein perfektes Finish in einem der besten PX Sherryfässer zu bekommen. Insgesamt wurden dadurch Reifezeiten zwischen 3, 5 und ca. 7 Jahren erreicht. “Das Beste, das je in diesem Hause produziert wurde”, so das abschließende Urteil des Tastingwarts. – Der Jubiläumswhisky ist eine Sonderabfüllung für die Schottländer Schwiegershausen und ist nicht käuflich zu erwerben. 

Hier gibt’s den Bericht auch im Eseltreiber.